#1

Gemach #2

in Volterra 26.06.2017 21:09
von Jane Volturi | 776 Beiträge
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Jane Volturi
Wesen
Wesen
Mann
Mann
Mensch
Mensch
Probezeit bestanden
Probezeit bestanden
Frau
Frau

Volturi
Volturi
Member
Member
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH



nach oben springen

#2

RE: Gemach #2

in Volterra 27.06.2017 21:04
von Seth Clearwater | 1.056 Beiträge
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Seth Clearwater
Wesen
Wesen
Mann
Mann
Mensch
Mensch
Probezeit bestanden
Probezeit bestanden
Frau
Frau

Volturi
Volturi
Member
Member
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Violetta schüttelte leicht den Kopf. Wasser. Wasser prasselte auf sie hinab. Aber warum Wasser? Verwirrt blickte sie sich um, erkannte etwas im Spiegel hinter der beschlagenen Duschwand und runzelte leicht die Stirn. Rote Augen sahen ihr entgegen. War das Gesicht männlich? Oh ja! Es war definitiv männlich und vampirisch. Entsetzt machte sie einen Satz nach hinten, knallte mit dem Rücken gegen die andere Duschwand und durch ihre nun neue Kraft zersprang die Duschwand in tausend Teile. Zitternd vor Schock und Aufregung, stieg sie aus der nun kaputten Dusche, trat näher an den Spiegel und betrachtete dieses Gesicht. Dieses Gesicht kannte sie nicht. Doch war es definitiv ein Volturi, wie die Kette auf der breiten Brust bewies. Schnell trocknete Violetta sich ab, darauf bedacht sich nicht anzusehen oder unnötig zu berühren.
Mit ihren Fingerspitzen berührte sie die Kette der Volturi. Die Bedienstete wusste, das es ihr nicht zustand diese zu tragen, dennoch wollte sie diesen Vampir in keine missliche Lage bringen und ließ diese Kette um ihren Hals liegen. Irritiert blickte sie sich um. Alles war mit einem Mal anders. Erschreckend anders. Und dieser Duft .....
Langsam öffnete sie die Tür, roch. Es war ein Duft nach reinem, alten und jungfräulichem Blut. Ihr lief das Wasser im Munde zusammen. Das @Alec Volturi so roch in ihrem Körper konnte sie nicht ahnen. Zwei niedere Wachen kamen, aus Reflex verbeugte sie sich und erntete von den niederen Wachen verwunderte Blicke. Doch sagten diese nichts und verschwanden gleich darauf um die nächste Ecke. Zaghaft rief sie"Hallo? Kann mir einer helfen?",weiter kam sie nicht, ihr Körper bewegte sich, setzte zum Sprung an und ihre messerscharfen Zähne landeten im Hals ihrer guten Freundin. Erschrocken riss sie die Augen auf, konnte sich aber nicht lösen während der Körper gierig das Blut in sich aufsog.



Wähl selbst dein Schicksal

nach oben springen



Forums-Kino !! Hier klicken !!

Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 123 Gäste , gestern 240 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 743 Themen und 4147 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:



disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen