#1

Hunting through the night | Jake & Cissy

in Free 15.06.2017 21:21
von Cecily Denali (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Cecily Denali
Wesen
Wesen
Mann
Mann
Mensch
Mensch
Probezeit bestanden
Probezeit bestanden
Frau
Frau

Volturi
Volturi
Member
Member
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

@Jacob Black && Cecily Denali


Wieder einmal hatte es Cecily gereicht. Hier bei den Cullens mochte es zwar ganz nett sein, allerdings reichte diese Tatsache nicht um von den Problemen abzulenken, die sie eben immer hatte. Es war keine halbe Stunde her, als die Blondine sich am späteren Abend aus dem hell erleuchteten Haus im Wald schlich und mit ihren schicken Stiefeln unbeachtet durch den Wald stapfte, seit sie mit der anderen Denali eine Diskussion über Jagdverhalten gefühlt hatte. Aber was konnte sie auch dafür, das der Hunger groß war? Cissy befand sich in einer Trotzphase, in der sie Tierblut wenn dann nur in kleinen Mengen zu sich nehmen wollte. Carmen hatte sie zwar vor den Wölfen gewarnt, die in diesen Wäldern herumliefen, aber sie hatte eben die unangenehme Einstellung, sich selbst so zu überschätzen das ihr diese Gefahr vollkommen egal war. Das hübsche Kleid passte nicht in die Umgebung, aber hier war sowieso niemand, der sich bei ihr beschweren konnte. Eine merkwürdige Erscheinung, die der hübsche Vampir abgab.

Das Einzige, das die himmlische Ruhe des Waldes ganz abgesehen von seinen typischen – für die meisten Menschen und Vampire, die nicht Miss Temperament Cecily Denali hießen – entspannenden Geräuschen einmal abgesehen, durchbrach, war ihr leises Gefluche. Sie war besser als Seemänner, das wusste sie, denn früher hatte sie oft im Hafen herumgehangen. Keine Zeit an die sie sich besonders gerne zurückerinnerte. „Verdammt nochmal.“, dieses Mal blieb sie stehen, lauschte in den endlosen Wald und vernahm weit zu ihrer Linken etwas Lebendes. Perfekt. Beim Grinsen offenbarte sie ihre weißen Zähne und bewegte sich mit der vampirischen Geschwindigkeit in besagte Richtung auf der Suche nach ihrer Nahrung. Und dort war sie – ein Mann. Perfekt.



nach oben springen

#2

RE: Hunting through the night | Jake & Cissy

in Free 16.06.2017 12:15
von Jacob Black (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Jacob Black
Wesen
Wesen
Mann
Mann
Mensch
Mensch
Probezeit bestanden
Probezeit bestanden
Frau
Frau

Volturi
Volturi
Member
Member
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Wieder einmal hatte ich mich von meinem Rudel los gesagt. Irgendwie brauchte ich in letzter Zeit mehr und mehr die Zeit für mich. Ich musste einfach meinen Kopf klar kriegen, denn es war in letzter Zeit so viel passiert und ich hatte mich auch schon eine Weile nicht mehr wirklich gezeigt. Auch im Haus der Cullens hatte ich mich nicht mehr blicken lassen, obwohl es wirklich wieder an der Zeit war, aber ich hatte es einfach nicht gekonnt.
So wollte ich heute auch wieder einfach nur meine Gedanken frei baumeln lassen. Tagelang, oder waren es vielleicht auch Wochen, war ich als Wolf einfach durch die Wälder gestreift. Das hatte ich schon einmal getan und danach war es mir einfach gut gegangen und so hatte ich kurzerhand beschlossen, dass ich es noch einmal machen wollte. Und so war ich in den Wald gegangen und hatte mich einfach in einen Wolf verwandelt. Ich wollte nicht gestört werden und hoffte, dass auch mein Rudel das verstehen würde, bis ich zumindest dazu bereit war, wieder in die Zivilisation zurück zu kehren. Und so streifte ich durch den Wald, war fast schon lautlos. Doch das Laub knisterte dennoch unter meinen Pfoten. Der Wind pfiff leicht, aber doch nicht allzu stark, denn hier unten waren die Bäume dicht gewachsen, sodass es überwiegend windstill und geschützt war.
Doch mit einem Mal vernahm ich einen mir fremden Geruch und hielt urplötzlich inne. Ich ließ meine Augen durch die Dunkelheit gleiten und ein Knurren drang aus meiner Kehle. Bevor ich mich versah, sprintete ich los und hatte im nächsten Moment mein Opfer auch schon im Visir. Hatte ich doch richtig gerochen, es war ein Vampir. Ein Vampir in dem Gebiet der Werwölfe, das bedeutete nichts gutes. Ich ließ immer noch nicht von ihr ab und sah sie dabei nur an, wobei ich ihr ansah, dass sie so recht mit meinem Auftauchen nicht gerechnet hatte. Es gefiel mir ganz und gar nicht diese Frau hier zu sehen. Schnell bock ich um die Ecke, und verwandelte mich zurück. Kam dann aus dem Gebübsch hervor. "Was machst du hier.. und wer bist du", die frage kam schnell aus meinen Mund heraus.

@Cecily Denali


nach oben springen

#3

RE: Hunting through the night | Jake & Cissy

in Free 16.06.2017 21:05
von Cecily Denali (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Cecily Denali
Wesen
Wesen
Mann
Mann
Mensch
Mensch
Probezeit bestanden
Probezeit bestanden
Frau
Frau

Volturi
Volturi
Member
Member
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Gerade als die junge Frau sich ein Versteck gesucht hatte, von dem sie den besagten Menschen beobachten konnte, vernahm sie hinter sich deutliche und vor allem schnelle Bewegungen. Sofort stand sie kerzengerade, drehte sich blitzschnell um und funkelte überrascht den Wolf an, der dort aufgetaucht war und weit über die recht kleine Gestalt herausragte. Instinktiv wich sie einen Schritt zurück, was sie fast den Abhang herunterstürzte und in ihren Augen schien man zum ersten Mal wieder eine Angst erkennen zu können, die Cecily normalerweise sehr gerne im Keim erstickte bevor jemand ihre Schwäche vernahm. Ein Wolf war jedoch nichts, womit man sich allzu sehr anlegte, wenn man bei klarem Verstand war. Als er sich verwandelte löste sich die Anspannung in ihrem schlanken Körper nicht, aus den Augen wollte sie ihn auch keine einzige Sekunde lassen. Und Mr. Wolfsgestank spielte auch gleich Vernehmung. Vollidiot.

„Ich bin Cecily De...“, sie musste ja nicht wieder ihren ganzen Clan in den Dreck ziehen, weswegen sie sich räusperte bevor sie mit dem üblichen Selbstbewusstsein ihren Satz zu einem Ende brachte. „Mein Name ist Cecily.“, ihr Kinn hatte sie ein wenig in die Höhe gehoben, während sie elegant die Arme vor der Brust verschränkte. „Auch wenn ich gerne wüsste wer du bist, dass dich das etwas angeht.“, fügte das Vampirmädchen noch immer etwas überschwänglich hinzu, auch wenn sie ihre Herausforderungshaltung dabei etwas zurückschraubte. „Und ich gehe spazieren. So weit ich weiß dürfte das hier nicht verboten sein.“, unauffällig musterte sie erst den Wolfsjungen und dann ihre Umgebung. Ihre Sinne sagten ihr, dass sich der – wahrscheinlich war es ein Wanderer gewesen – Mann wieder entfernte und damit außerhalb ihres Wahrnehmungsradius herumstolzierte. Perfekt. Das war es dann wohl mit ihrem wohlverdienten Abendessen. Hinter den Kontaktlinsen, die ihren Job jedoch hervorragend machten, konnte sie förmlich spüren das ihre Augen begannen sich schwarz zu färben, doch momentan hatte sie sich recht gut unter Kontrolle. Nur ihre Hände zitterten leicht, als sich Cissy eine blonde Haarsträhne aus dem Gesicht hinters Ohr strich. „Oder hast du etwa war daran auszusetzen?“, die Frage konnte sich die Denali einfach nicht verkneifen und schon eine Sekunde später hätte sie sich am liebsten selbst geohrfeigt.

@Jacob Black



nach oben springen

#4

RE: Hunting through the night | Jake & Cissy

in Free 17.06.2017 20:24
von Jacob Black (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Jacob Black
Wesen
Wesen
Mann
Mann
Mensch
Mensch
Probezeit bestanden
Probezeit bestanden
Frau
Frau

Volturi
Volturi
Member
Member
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Auch für mich roch dieser Vampir nicht gerade wie das Paradies auf Erden. Diesen Gestank konnte man schon aus meilen weiter Entfernung vernehmen. Aber ich würde sie dennoch erst einmal inspizieren, da ich niemanden in meinem Jagdrevier duldete, schon gar nicht irgendwelche stinkenden Vampire. Das war mit Sicherheit das Letzte, das ich wollte. Und so hatte ich sie eben kurzerhand angegriffen, aber ich würde mich hüten, sie zu verletzen, sonst hätte ich am Ende sicherlich ihr ganzes Pack noch am Hals und das wollte ich keineswegs.
Als sie darauf anspielte, dass wir uns kannten neigte ich meinen Kopf leicht zur Seite. Meine Augen blickten nun etwas freundlicher, wenn auch immer noch ziemlich auf der Hut und nachdem ich sie kurz gemustert hatte, wusste ich es wieder. Aber dennoch zögerte ich noch einige Sekunden, bis ich von ihr abließ. Eigentlich wollte ich mich nicht wieder in einen Menschen zurück verwandeln, aber ich wusste, dass das die einzige Möglichkeit war, um mit ihr zu kommunizieren und es war doch wahrlich dunkel genug, damit es nicht unbedingt störend war, wenn ich jetzt nackt vor ihr stehen würde.
Also hatte ich mich kurzerhand nun doch dazu entschlossen, mich zurück zu verwandeln und stand kurz darauf wieder auf zwei Beinen, was für einen Moment ein ziemlich seltsames Gefühl war, musste ich zugeben. Ich sah sie also eine Weile einfach nur an. "Ich erinnere mich an die Denalis", sagte ich dann und somit kamen auch mir die Erinnerungen an diesen Vampir wieder hoch. Aber ihren Namen wusste ich dennoch nicht mehr. Doch sicherlich würde sie ihn mir gleich verraten. Schaute ihr dabei sehr lange in die Augen, und wunderte sich schon ein bisschen. "Du bist irgendwie sehr komisch.. habe aber auch noch nie von der Gehört"

@Cecily Denali


nach oben springen

#5

RE: Hunting through the night | Jake & Cissy

in Free 19.06.2017 18:44
von Cecily Denali (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Cecily Denali
Wesen
Wesen
Mann
Mann
Mensch
Mensch
Probezeit bestanden
Probezeit bestanden
Frau
Frau

Volturi
Volturi
Member
Member
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

„Natürlich. Alle außer mir haben auch einen recht guten Ruf.“, von dem Kampf hatte sie nur gehört, damals hatte sie noch kein bisschen mit ihrer eigenen Gabe umgehen können und wurde eher als potentielles Risiko für die eigene Seite eingeschätzt. Außerdem sollte der Feind von ihrer Existenz am besten immerhin auch gar nicht wissen. Doch dieses Mal stemmte sie fast schon beleidigt die Hände in die Hüften und legte den Kopf leicht schief. „Das ist mir klar. Etwas anderes erwarte ich von euch auch nicht.“, murmelte Cecily also vor sich hin und musterte ihn weiterhin mit einem mittelmäßigen Interesse. „Ich bin ein Besucher der Cullens. Und nicht unbedingt scharf auf zu viel Aufmerksamkeit.“, diese Worte aus ihrem Mund zu hören wäre für jeden, der sie auch nur ein klein wenig besser kannte, ein Grund gewesen aus vollem Hals zu lachen und dann zu fragen ob das ein Scherz sein sollte. War es aber nicht. Sie spielte sich zwar gerne auf, wollte jedoch unter dem Radar der Volturi bleiben. „Und warum komisch? Das solltest du mir mal erklären.“, im selben Atemzug als die Worte ihren Mund wie ein Wasserfall verließen, sah sie erst an sich herunter und zuckte dann leicht mit den Schultern. „Aber vorher würde ich sehr gerne wissen, mit wem ich es zutun habe.“, wieder fixierte sie ihn und beharrte mit der üblichen sehr ironischen Höflichkeit auf eine Antwort.
@Jacob Black



nach oben springen

#6

RE: Hunting through the night | Jake & Cissy

in Free 26.06.2017 21:50
von Jacob Black (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Jacob Black
Wesen
Wesen
Mann
Mann
Mensch
Mensch
Probezeit bestanden
Probezeit bestanden
Frau
Frau

Volturi
Volturi
Member
Member
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Auch mich störte es nicht unbedingt, dass ich nun hinter den Busch gehen musste und mir schnell eine Hose holte. Ich neigte leicht meinen Kopf zur Seite und verschränkte die Arme vor der Brust. Es war für mich nicht gerade ein Wunder, dass sie mich kannte, aber ihr würde ich auch vorerst sicherlich nicht verraten, was ich hier draußen so alleine machte. Ich würde keinem Vampir trauen, selbst wenn wir einst zusammen Seite an Seite gekämpft hatten. Doch nickte ich bestätigend. Es war klar, dass sie meinen Namen wusste. "Wieso bist du so überrascht? Ich bin in letzter Zeit oft alleine unterwegs und muss gestehen, dass es sich seltsam anfühlt, wieder als Mensch herum zu laufen." Das hatte ich schon seit einigen Tagen nicht mehr getan. "Ich sollte dich viel eher fragen, was du hier zu suchen hast?" Immer noch ratterte es in meinem Kopf nach einem Namen, der der Vampirin gehörte. Ich wusste, dass er mit S anfangen musste oder vielleicht auch nicht, aber der Rest war fast wie verschwommen für mich. Aber damals hatte ich mich sowieso nicht unbedingt darum gekümmert, mit wem ich es zu tun hatte. Einzig und allein hatte für mich mein Rudel gezählt.
Ich wollte gerade auch etwas erwidern, denn sie hatte es schon richtig erkannt, dass ich ihn nicht wusste. Doch da kam sie mir bereits zuvor und nannte mir diesen. Dass er also mit S begann hatte ich richtig getippt, aber ihr Name schien mir auch jetzt noch, wo ich ihn wusste, unbekannt zu sein. Ich kam einige Schritte näher auf sie zu und musterte sie kurz. "Du hast richtig gelegen, das habe ich mich gefragt. Aber vielmehr würde mich immer noch interessieren, was du hier zu suchen hast", wiederholte ich meine Frage und würde keine Ausflüchte dulden. Sie konnte von Glück sagen, dass ich ihr noch nicht den Kopf abgerissen hatte. Und ihre Frage wer ich bin erst einmal weg schalte. "Mein Name ist Jacob Black.. und woher kennst du mich"

@Cecily Denali
(sorry das du warten musst^^)


[center] [/center]
nach oben springen



Forums-Kino !! Hier klicken !!

Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Madleine Saryea McGraw
Besucherzähler
Heute war 1 Gast , gestern 15 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 763 Themen und 7408 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:



disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen