#1

Erklärung der Volturi

in Listen 01.08.2016 01:53
von Jane Volturi | 749 Beiträge
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Jane Volturi
Wesen
Wesen
Mann
Mann
Mensch
Mensch
Probezeit bestanden
Probezeit bestanden
Frau
Frau

Volturi
Volturi
Member
Member
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Was sind die Volturi?

Die Volturi sind ein Vampirzirkel, die sich als Spitze der Vampirwelt versteht. Die Volturi sorgen für die Einhaltung bestimmter Regeln in der Vampirwelt und für die Beibehaltung der Anonymität der Vampire. Die Volturi sind der größte Zirkel der Vampirwelt und gleichzeitig auch der älteste.



Welche Regeln muss man einhalten?

1.
Die Existenz der Vampire ist geheim zu halten.
2.
Es ist verboten, unsterbliche Kinder zu erschaffen, da man diese weder erziehen noch kontrollieren kann.
3.
Es ist verboten, sich mit Kindern des Mondes zu vereinen.
4.
Es ist verboten, fälschlicherweise auszusagen, dass jemand gegen ein Gesetz verstoßen hat. (Siehe das Beispiel an Irina)
5.
Es ist verboten, in Volterra zu jagen.
6.
Man darf nicht zu auffällig jagen.
7.
Neugeborene müssen erzogen und mit den Regeln vertraut gemacht werden. Der Erschaffer ist für jeden Neugeborenen verantwortlich, den/die er erschaffen hat.
8.
Rebellionen gegen die Volturi sind verboten.
9.
Wenn ein Mensch das Vampirgeheimnis kennt, muss der Vampir, der daran die Schuld trägt, den Menschen entweder töten oder in seinesgleichen verwandeln.
10.
Man darf den Menschen nie seine besonderen Fähigkeiten und Stärken zeigen, z.B. die Reaktion der Haut im Sonnenlicht, Schnelligkeit, Stärke, seine jeweilige individuelle Gabe.



Welche Mythen haben die Volturi in die Welt gesetzt und welche stimmen wirklich?

Es gibt zahlreiche Mythen über Vampire, deren Großteil jedoch von den Volturi erfunden und in Umlauf gebracht wurde - mit der Absicht, hinter solch kaum nachprüfbaren Geschichten die wahre Existenz der Vampire umso leichter verbergen zu können. Außerdem verschafften sie Vampiren die Möglichkeit, allein dadurch, dass sie beispielsweise ein Kruzifix berührten oder sich vor einen Spiegel stellten, etwaige Verdachtsmomente bei den mythosgläubigen Menschen zu zerstreuen. Darüber hinaus geben Mythen den Menschen das Gefühl, das Übernatürliche kontrollieren zu können. Auch wenn den Vampiren von Seiten der Menschen keinerlei Gefahr drohe, so die Argumentation der Volturi, könne ihre Unwissenheit die Jagd nach ihnen bedeutend erleichtern.


Mythen über Vampire, die von den Volturi in Umlauf gebracht wurden:

Vampire verbrennen in der Sonne
Vampire schlafen tagsüber in Särgen
Vampire besitzen kein Spiegelbild
Vampire können durch Kruzifixe, Weihwasser und Knoblauch vertrieben werden
Vampire haben sichtbare Reißzähne
Vampire können sich in Fledermäuse verwandeln
Vampire können ein Haus nicht ohne Erlaubnis betreten
Vampire können getötet werden, indem man ihnen einen Holzpflock ins Herz schlägt


Wissen über Vampire, das die Volturi erfolgreich unterdrücken konnten:

Vampire haben rote oder schwarze Augen (goldene waren damals noch unbekannt)
Vampire glitzern im Sonnenlicht
Vampire schlafen nie
Vampire sind nahezu unzerstörbar


Wissen über Vampire, das von den Volturi nicht unterdrückt werden konnte:

Vampire können verbrannt werden
Vampire sind blass
Vampire trinken Blut
Vampire sind außergewöhnlich schön
Vampire sind unsterblich



Ein Vorteil dieser unausrottbaren Wahrheiten besteht darin, dass manche Menschen gezielt Kontakt zu Vampiren suchen, um diese Schönheit und Unsterblichkeit zu erlangen - ein Vorteil, den sich die Volturi zu Nutze machen, wann immer sie einen Menschen als Strohmann für ihre Zwecke brauchen.



Wofür steht das Volturiwappen eigentlich?

Wer trägt es?

Wie der Name Volturi Wappen schon sagt, tragen die Mitglieder der Volturi dieses Wappen. Hierbei ist es egal wie lange sie schon bei der Volturi sind. Jeder muss diese Kette tragen. Dieses Zeichen ist das Zeichen des Coven und kein Volturi würde solch ein Zeichen je verstecken.

Bedeutung der einzelnen Symbole auf dem Wappen

Adler
Mut, Kraft, Weit- und Scharfblick und Würde. Und auch König der Lüfte genannt.

Baum
Langes Leben, Einzigartigkeit (kein Baum gleicht dem andern). Jedoch kann der Baum auch einen Lebenswandel darstellen.

Wurzel
Die Geburt. Aber auch die Frage 'Von wo komme ich her' symbolisiert diese Wurzel.

Stamm

Wo ist mein Weg. Aber auch die Frage 'Was kann mich aufhalten' symbolisiert dieser Stamm.

Krone

Die Frage 'Wo will ich hin' symbolisiert diese Krone.





zuletzt bearbeitet 20.05.2017 14:51 | nach oben springen



Forums-Kino !! Hier klicken !!

Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Wechselchara
Besucherzähler
Heute waren 10 Gäste , gestern 23 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 760 Themen und 7398 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:



disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen