Benutzername:
Betreff:


Beitrag:
[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[/Strike][/strike]
(center)(center)
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
Rahmen
[rahmen1][/rahmen1]
[rahmen2][/rahmen2]
[rahmen3][/rahmen3]
[rahmen4][/rahmen4]
[rahmen5][/rahmen5]
[rahmen6][/rahmen6]
[rahmen7][/rahmen7]
[rahmen8][/rahmen8]
[rahmen9][/rahmen9]
[rahmen10][/rahmen10]
[video][/video]
/(smiley/)
(shake)
(nod)
(yawn)
(broken)
(herzchen)
(sun)
(angel 5)
(punch)
(fubar)
(headbang)
(......')
(smoke)
(alone)
(nö)
(jap)
(wait)
(crazy)
(rock)
(giggle)
(rofl)
(mmmmm)
(mmmmm1)
(hello)
(erbrechen)
(doh)
(schmusebär)
(party)
(angry)
(worried)
(happy)
(devil6)
(dull)
(evilgrin)
(Zzzzz)
( in love)
(o,o)
(blush)
(what?!)
(küsschen)
(ätsch1)
(.-.)
(crying)
oh2
cool
shocked
rolling_eyes
lil
frown
oh
mund
grin
laugh
blush
hmm
crazy
sad
wink
smokin
mad
death
idee
frage
heart
sick
devil
flash
clown
shy
alien
rose
zunge
spook
smile2
smile
(little angel)
(!)
(Smileys)
(yeah)
(Engel)
yamm
kiss
zzz
holiday
stop
priester
(ätsch)
(*--*)
posting
zwinker
(yeah* )
(sabber)
(lettering)
(heartangel)
(phone)
(du kommst hier nicht weg)
(sieg)
(?!)
(the best)
(miss you)
(eis)
(;))
(wink)
(volturistyle)
(?!?)
(;)))
(^.^)
(vampir)
(nooo)
(+-+)
(love)
(cry)
(grr)
(devil4)
(Teufel)
(fire)
flame
(devil woman)
(bomb)
(!!!!)
angry1
(no)
(bat)
(fernseh)
shy 2
(kick)
(pfeil und Bogen)
(Welcome)
mine
[line]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]

[spoiler={{name}}][/spoiler]
Sicherheitsabfrage*
Tippen Sie die Buchstaben hier ein:

 
*Zur Vermeidung von Spam
Datei anhängen

In Antwort auf - neueste Antworten zuerst

#21 RE: Wald
  Absender: Mary Alice Brandon Cullen, 05.08.2016 12:45 Diesen Beitrag zitieren

--------------------------------------------------CUT--------------------------------------------------------------------


#20 RE: Wald
  Absender: Cassandra Snow Volturi, 10.01.2016 18:11 Diesen Beitrag zitieren

Ob man es 'ausgesandt' nennen konnte, wusste ich nicht recht, aber ich war in Forks. Oder zumindest in der Umgebung. Ich hatte mir die Warnung wegen der Gestaltwandler zu Herzen genommen und würde nicht in die Nähe der Stadt kommen.
Ich war auch nur hier, um mich einmal wieder ein wenig um zu sehen. Es war bereits einige Zeit her, als mein Clan mit den Zeugen aus Europa hier her gekommen war, um über die Cullens zu richten. Ich hatte Aros Beweggründe in dem Moment selbst nicht verstehen können, hatte nicht nachvollziehen können, warum er den Rückzug angetreten hatte, wo er doch seine Ziele immer sehr bestimmt verfolgte. Erst eine Berührung daheim in Volterra hatte mir Aufschluss darüber gegeben, weshalb er so gehandelt hatte. Ich hatte es verstanden und seitdem nicht mehr über diese Sache nachgedacht. Jetzt aber kam mir das Ganze wieder ins Gedächtnis. Ich drängte es schnell zurück und wandte mich dann wieder meinen Aufgaben zu: Das Auskundschaften. Das war nicht unbedingt der Stil der Volturi, aber ich würde auch nicht auffallen. Ich war sehr geschickt und würde zumindest vor vielen verschwinden können, bevor ich entdeckt würde. Es sei denn, dieser Gedankenleser würde kommen. Er sollte ja so schnell sein.
Während ich so durch den Wald rauschte, vernahm ich plötzlich einen seltsamen Geruch. Er war nur schwach zu erkennen. Er ging in den vorherrschenden Vampirgerüchen und dem Geruch eines einzelnen Gestaltwandlers unter. Ich erkannte alle Gerüche von der Konfrontation. Deshalb erkannte ich auch die feine Note - das Halbvampir-Kind! Auf sie hatte ich doch ein Auge werfen sollen, also folgte ich dem Geruch vorsichtig - ich wollte unter keinen Umständen auf die Gestaltwandler treffen. Und nach einem Moment fand ich sie auf einer Lichtung. Sie war allein. Vielleicht war sie auf der Jagd? Ich hatte gehört, dass sie sich genauso wie die anderen von Tierblut ernährte - allein bei dem Gedanken erschauderte ich. Also so wie Vampire eben erschaudern können: Die Bewegung ohne eine tatsächliche Reaktion des Körpers. Ihr Geruch, der mir nun in einem großen Maße in die Nase stieg, sorgte für eine Regung was meinen Jagdtrieb anging. Sie roch einfach zu köstlich. Aber ich hielt mich zurück - nach 48 Jahren sollte ich auch endlich mal Kontrolle gelernt haben, jetzt mal ehrlich. Ich entschied mich, sie nicht einfach nur zu beobachten - das würden meinem Clan zwar sicher nicht sehr gefallen, aber ich hatte schon immer meinen eigenen Kopf gehabt. Und das wussten sie auch sehr gut. Das war eines der Gründe, weshalb sie mich meist einfach machen ließen. "Hallo", sagte ich und lächelte das Mädchen, das halb Vampir und halb Mensch war, freundlich an. Es war aufgesetzt, aber man sah es nicht.

@Renesmee Cullen


#19 RE: Wald
  Absender: Alice Cullen, 02.01.2016 23:15 Diesen Beitrag zitieren

// ich hab im cullenhaus gepostet jetzt bist du dran :-*

@Kyle Volturi


#18 RE: Wald
  Absender: Kyle Volturi, 02.01.2016 11:41 Diesen Beitrag zitieren

//Ja dachte wir gehen dahin

Leicht nickte er denn die Bilder von damals kamen wieder hoch denn diese hatte er bis jetzt ziemlich gut verdrängen können. Er sah wieder wie seine Eltern damals von den Vampiren getötet worden waren und er musste dabei zusehen ehe man ihn in eine Zelle sperrte.
"Schon ok, ich war nie ganz allein doch irgendwann muss man eben gehen..."
Das sie ihn als tollen Wolf sah ließ ihn leicht schmunzeln und er genoss es doch etwas das er mal ein wenig ohne aufpasser war.
"Danke dir Alice.... dann bleibe ich gerne eine weile bei euch." Auch wenn er wusste das Alice ihn später sicher hassen würde. Langsam folgt er ihr zum Haus der Cullens.

@Alice Cullen w


#17 RE: Wald
  Absender: Alice Cullen, 01.01.2016 20:03 Diesen Beitrag zitieren

Sie hörte seinen Worten aufrichtig zu.*dein Vater früh verstorben oh gott wie furchtbar und du bist dann ganz alleine aufgewachsen oder wie hast du es geschafft so ein toller Mensch ähm, sry Wolf zu werden*. Sie würde rot werden wenn sie könnte. *du wirst uns nie und nimmer zur Last fallen du kannst so lange bleiben wie du möchtest*Anschliessend geht sie zum Haus.


//Zu welchen Haus zu den Cullens?

@Kyle Volturi



//


#16 RE: Wald
  Absender: Kyle Volturi, 01.01.2016 18:23 Diesen Beitrag zitieren

Ja es war eben schwer mehr über das leben zu erfahren, es war wirklich schwer vor allem da sein Vater ja früh gestorben ist.
"Ich hoffe es denn wo soll ich denn sonst hin? Ich will nicht mehr allein sein."
Wegen dem bei ihnen bleiben ließ ihn einen Moment stehen bleiben. "Wirklich? Dann würde ich gerne eine Weile bleiben, doch nur wenn ich deiner Familie nicht zur Last falle."
Das sie erstmal im Internet rechachieren würden ließ ihn nicken und er würde sicher entspannen können. Und vielleicht wirklich mehr über seine Familie erfahren. Auch wen er wusste das er zurück musste, er würde zurück zu seiner Familie müssen.


@Alice Cullen

//Postest du beim Haus?


#15 RE: Wald
  Absender: Alice Cullen, 01.01.2016 14:05 Diesen Beitrag zitieren

Sie bleibt erstart stehen.*Aber wenn dein Dad nur dieses gesagtr hat ,wie sollst du dann herraus finden wo deine Wurzeln sind* .Sie glaubt das alles gerade nicht..Und sie nimmt seine Hand in ihre und schaut bestimmend in seine Augen.*Sie werden dich schon aufnehmen wieso sollten sich das nicht tun, du bist doch ein Lieber Kerl was ich bis jetzt sagen kann.*Sie lächelt in zarghaft an.. Sie schluckt kurz und tritt dann wieder ein paar cm von ihm weg... *Und ausserdem wenn du auch bei uns bleiben möchtest dann ist das kein problem du fällst uns nicht zu last wieso auch wie kommst du darauf*. Sie zwinkert ihm zu und wartete seine Reaktion ab. *wir werden erstmal im Internet recherchieren und da sehen wir weiter was wir finden und wegen dem Rudel mach ich mir keine sorge ,sobald Jake da ist oder Sam werde ich versuchen mit ihnene zu reden wegen dir ich kann nur nichts versprechen.*


@Kyle Volturi


#14 RE: Wald
  Absender: Kyle Volturi, 30.12.2015 22:02 Diesen Beitrag zitieren

Er wusste nicht was er wegen dem neuen Rudel sagen sollte doch eines war klar er würde sicher noch eine weile hier bleiben.... "Ich ... ich weis nicht genau...." Schmunzelt leicht und sieht ihr dabei in die Augen.... "Naja ich... denke nicht das ich dort gut aufgehoben bin. Wie sollen sie mich denn annehmen?"
Sieht zu Boden denn ja er war verdammt unsicher, und das zeigte er ihr gerade, Das Alice sauer wurde da er nicht bei ihnen bleiben wollte merkte er nicht, doch er wollte nur nicht da er ihnen nicht zur Last fallen wollte. Ein paar Tage wäre es sicher nicht so schlimm doch was würde seine Familie dazu sagen?
"Ich weis nicht. Ich kenne mich hier ja nicht aus... ich würde mich ganz auf dich verlassen." Ja das würde er denn was sollte er sonst machen?
"Ja das können wir machen. Ich weis eben nur das mein Vater meinte das ich nach Forks oder LaPush gehen soll irgendwann da sie von hier kommen. Nur weis ich eben nicht, wo ich anfangen soll." Das sein Vater in LaPush gelebt hatte war klar doch dieser war eben nie ein Wolf gewesen.

@Alice Cullen


#13 RE: Wald
  Absender: Alice Cullen, 30.12.2015 21:28 Diesen Beitrag zitieren

Sie hörte seine weiche Stimme und neigte den Kopf ein wenig zur Seite* Also es ist folgendes ich habe gehört das Mc Roven Rudel sucht eures gleichen aber ich weis nicht wo die gerade sind.* Sich schaute in alle Himmelsrichtungen umzuzeigen wie Leid es ihr Tat. Sie wüsste gern was in ihm gerade vorging aber wie sie ihn Einschätzte würde er es ihr nicht sagen. *Kyle wie wäre es wenn wir zusammen einen Brief verfassen würden an die Mc Roven und sehen was dann passierte oder willst du auf Blauendunst dahin reisen ,obwohl du nicht mal weist wo die sind*.Sie war nicht begeistert als er es verneinte als sie ihn fragte ob er bei ihnen bleiben wolle.Sie wurde innerlich etwas wütend aber sie versuchte es nicht zu zeigen . Gott Miene zum Bösen spiel nennt sich das dann wohl,dachte sie sich .Als sie die nächsten Worte vernahm nickte sie Stumpf.*Ja sicher können wir spazieren gehen wo möchtest du hin und was möchtest du machen*?Sie spürrte den Nachtwind auf ihrer kalten Haut aber das störte sie nicht es unterschied sich nicht von ihrer Körpertemperatur.Sie wusste das sie in die genaue andere Richtung ihreres zu Hause gingen und sie hoffte das nichts passieren würde . *Los lass uns bitte ein Stück gehen und Reden.*Was dein Vater kommt von hier dann müssten wir doch was rausbekommen woher du genau stammst wollen wir im Internet mal danach recherchieren *.Sie schaute ihn Erwartungsvoll an.


@Kyle Volturi


#12 RE: Wald
  Absender: Kyle Volturi, 30.12.2015 21:16 Diesen Beitrag zitieren

irgendwie schien es fast zu einfach zu sein denn sie schien ihm schnell helfen zu wollen warum wusste er nicht doch er war ihr dankbar denn sollte ihr Plan klappen dann würde er schnell an sein Ziel kommen.
"Das wäre wirklich sehr nett von dir.... denn ich weis nicht wie ich ihnen gegenübertreten soll." Selbst für den Versuch war er ihr mehr als dankbar denn wie sollte das ganze dann weiter gehen? Er würde einfach warten müssen.
"Ich danke dir Alice allein der versuch ist für mich eine Chance endlich meines gleichen zu treffen."
Das er sie mit seinen Worten schockte war ihm bewusst doch er würde es auch sicher nicht ändern, es war ja auch zum teil wahr auch wenn er die Volturi hatte.
"Meine Familie ist... ich weis es nicht, mein Vater sagte mir mal das er von hier kommt doch mehr weis ich nicht. Ich weis nicht´s mehr von ihnen da sie starben als ich noch klein war."
Das sie versuche wollte das er falls es mit dem Rudel nicht klappen sollte, das er dann bei ihnen bleiben kann ließ ihn leicht den Kopf schütteln. "Ich denke nicht, ich .... ich möchte euch nicht zur Last fallen."
Er ahnte ja nicht was er in ihr auslöste doch eines war klar er würde hier nicht bleiben sein Platz war in Italien, er gehörte nach Volterra.
"Wollen wir ein wenig spatzieren gehen.... oder hier bleiben?" Am liebste würde er ja sofort zu einem der Wölfe doch drängen wollte er @Alice Cullen nicht.


#11 RE: Wald
  Absender: Alice Cullen, 30.12.2015 09:14 Diesen Beitrag zitieren

Sie schaut ihn aufmerksam an.Sie nickte und wirbelte herum.*du Kyle ich werde einfach mit den Rudeln in Kontakt treten und mit ihnen Besprechen was deine Möglichkeiten sind , vielleicht können sich sowas wie Probe Aufnehmen und schauen wie es passt .*Sie lächelte ihn bezaubernd an.*Versprechen kann ich dir natürlich nichts aber ein versuch ist es alle male wert.* Sie nahm seine Hand und schaute ihn tief in die Augen und wakte es einen schritt auf ihn zuzumachen obwohl er nach nassem Köter roch das war ihr in diesem Moment egal.Er fuhr und sie hörte dann seinen Worten in Bezug auf seine Familie und das sich nirgends zu Hause fühlt.Sie war so mitfühlend und irgendwie traurig.*Was Kyle nein das kann doch nicht sein du msst doch deine Wurzeln haben und deine Familie kennnen das geht nicht,dann ist es beschlossen ich werde dir helfen komme was wolle.*Sie bemerkte gar nicht selbst das sich genau in diesem Moment an ihn schmiegte und sich fest an ihn klammerte.*Ich werde alles versuchen bei den Rudeln und wenn das nicht funktioniert dann versuche ich mit meiner Familie zu reden das du bei uns bleiben darfst*. Sie sah die tränen in seinen Augen und streckte sie ihm ihre Hand entgegen und wischte ihm vorsichtig die Tränen weg. *Kyle du musst nicht traurig sein du kannst immer auf mich zählen*.Sie fragte sich selbst was er an sich hatte was sie so faszinierd und das macht ihr irgendwo angst ,denn sie hat doch Jasper das darf sie nicht so einfach vergessen,nur hat er sie schon so lange alleine gelassen.Jetzt fäält es ihr wie schuppen von den Augen.°Ich glaube ich weis was es ist nein das darf nicht sein ich Liebe Jasper°.Sie spürte die Unsicherheit in sich und es fühlte sich an als würde sie den Boden unter den Füßen verlieren.°Aber Jasper hat selbst schuld ,wenn er mich so lange alleine lässt und muss damit rechen das sowas passiert°.

@Kyle Volturi


#10 RE: Wald
  Absender: Kyle Volturi, 29.12.2015 20:30 Diesen Beitrag zitieren

Schweigend hörte er ihr vollkommen gelassen zu und sieht ihr in die Augen. "wow das hätte ich nicht erwartet, sicher habe ich welche gerochen doch was soll ich machen? Ich kann da ja nicht einfach auftauchen.
Sie schien eine kleiner Schmetterling zu sein der nicht stillstehen konnte was ihn doch verwunderte. "Ich hab schon was gegessen, und wie lange ich unterwegs war weis ich nicht, ein paar wochen sind es sicher ich komme ursprünglich aus Norwegen, doch wo genau ich herkomme weis ich nicht. Also wo ich geboren bin."
Bei der Frage wegen der Cullens überlegte er kurz und schüttelte den Kopf. "Nein ich hatte zwar schon mal mit Vampiren zu tun doch ich... ich habe noch nie von euch gehört. Ich .. keine Ahnung warum das so ist, sicher rieche ich es doch ich versuch es wohl zu verdrängen." leicht musste er lächeln denn irgendwas musste er ja sagen.
"nein ich hab keine Familie mehr, daher suche ich auch nach anderen meiner Art. Ich ziehe durch das Land nach der Suche nach einem zu Hause." ein kurzer trauriges Funkeln war in seinen Augen zu sehen denn nein er hatte nie eine wirkliche Familie gehabt? Auch wenn er inzwischen die Volturi als eine solche ansah.

@Alice Cullen


#9 RE: Wald
  Absender: Alice Cullen, 25.12.2015 08:56 Diesen Beitrag zitieren

sie schaute ihn instinktiv an als er aufhorchte bei dem Thema wölfen.*ja es gibt in la Push seitdem immer mehr Vampire auftauchen immer mehr die euren* . Sie tapste hin und her.*Habt ihr schon etwas gegessen und getrunken,wie lange seid ihr den schon unterwegs und wieso versteckt ihr euch aus welchem land kommt* Sie hatte das Gefühl das sie alles über ihn wissen möchte . *Habt ihr schon mal mal was über meinen Zirkel die Cullens gehört und wieso macht euch mein Geruch nichts aus, ich muss mich an euren erst gewöhnen* was ihr sichtlich schwer zu fallen scheint,weis sie ja wie das beim ersten mal mit Jacob war.Sie dachte nach und stellte fest das es schon langsam hell wurde und fragte sich was Kyle in der nächsten Zeit noch so vor hatte und ob sie ihn den anderen vorstellen sollte, das hieße auch das er mit zu ihrem Wohnsitz käme. *Kyle habt ihr keinen festen Wohnsitz wo jemand auf euch wartetet und sie vermisst ich meine ich kann mir nicht vorstellen das man alleine so glücklich sei*. Sie schaute ihm tief in die Augen und da überkam sie so ein unglaubliches Gefühl das sie für ihn da sein muss.

@Kyle Volturi


#8 RE: Wald
  Absender: Kyle Volturi, 23.12.2015 23:07 Diesen Beitrag zitieren

Sicher war ihr Geruch für ihn schon fast gewohnt doch er zeigte dies nicht. "Ja ich bin ein Wolf. Ich bin ein Gestaltenwanlder ja..." Sicher waren ihre Worte hart und sieht zu Boden als sie ihn darauf ansprach.... "Ich, naja ich kenne keine anderen Wölfe. Ich komme nicht von hier... naja nicht direkt. Ich hab nie einen anderen Wolf gesehen oder einem Begegnet." Ihre Kalte Haut ließ ihn einen Moment erschaudern denn auch wenn er es kannte so war es doch komisch nicht mit Hass oder abneigung einem Vampir gegenüber zu stehen.
"Freut mich auch Alice...." Lächelt sie an und nickt bei ihren Worten. "Ja ich .... ich würde gerne ein wenig mit euch des Weges gehen."
Ihre Worte wegen der anderen Wölfe ließ ihn aufhorchen... "Ich.. naja ich weis nicht genau. Klingt zwar komisch doch ich habe Angst.... Angst, was wenn sie mich angreifen?"
Ja er wollte ein wenig hilflos wirken auch wenn er das nicht war, er wusste wie man sich behauptete, doch gegen einen Wolf hatte er noch nie gekämpft.
"Meinst du das sie mir mir reden würden?" Sieht sich dann um denn wohin sollten sie denn nun gehen? Wohin sollte der Weg der zwei führen. "Wo gehen wir denn nun hin? Ich kenne mich ja gar nicht aus."

@Alice Cullen


#7 RE: Wald
  Absender: Alice Cullen, 23.12.2015 22:58 Diesen Beitrag zitieren

sie lachte kurz auf.*was du ein Wolf ? Doch der Geruch nach nassem Köter war ihr natürlich nicht entgangen. Sie schaute ihn an als sie seine Worte weiter hörte ..* Ja es gibt einige von unserer Art aber wieso bist du alleine unterwegs ich meine es gibt doch genug deines gleichen* . Sie hofft das dieser Satz nicht gerade zu Hart war. *Sie schaute in den Abendhimmel hinauf und dachte dabei an ihren liebsten.Da sah sie wie er ihr seine Hand entgegen Streckte. Sie zögerte einen Moment und gab ihm dann die ihre.*freut mich dich kennen zu lernen von mir hast du nichts zu befürchten*. Sie schluckte und versuchte den Geruch zu verdrängen .*wollen wir ein wenig zusammen des Weges gehen ich meine ich weis ja nicht was sie noch so vor haben und ob sie nur auf der Durchreise sind*Sie wartete auf seine antwort . *in La Push leben Wölfe vielleicht sollten sie da mal ihr glück versuchen und ich weis das der Anführer einmal Sam und der andere Jakob ist und die sind aufgeschlossen neuen gegenüber* sie schenkte ihm ihr bezaubernstes lächeln.

@Kyle Volturi


Dieses Thema hat mehr als 15 Antworten. Hier geht es zur Vollansicht
Fotos hochladen

Zugriffsanfrage von


Diese Seite versucht auf deinen addPics.com Account zuzugreifen.
Aus Sicherheitsgründen, erlaubt addPics.com nur den Zugriff von autorisierten Webseiten. Wenn du dieser Webseite vertraust, kannst du mit einem Klick auf den folgenden Link, den Zugriff erlauben.

autorisieren Aktualisieren

Bitte logge dich mit deinem bereits existierenden Account auf addPics.com ein.


Jetz einloggen!
Neu laden!


Dem Beitrag angehängte Bilder


- noch keine Bilder angehängt.

oder ein bereits hochgeladenes diesem Beitrag hinzufügen.
Nach Ordner filtern: Ordner bearbeiten
  • Mit deiner Emailadresse, verwaltest du all deine Bilder auf addPics.com
  • diese Nutzung von addPics.com ist für dich kostenlos!
  • weitere Informationen findest du hier


Mit dem Upload gebe ich mein Einverständnis, dass meine E-Mail von addPics.com für werbliche Zwecke zum Erhalt von Newslettern genutzt wird. Die E-Mail wird nicht an Dritte weitergegeben und der Newsletter kann jederzeit per E-Mail an unsubscribe@addpics.com abgemeldet werden.

Mit anderen addPics.com Account anmelden


Forums-Kino !! Hier klicken !!

Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 42 Gäste , gestern 131 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 743 Themen und 4148 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:



disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen