Benutzername:
Betreff:


Beitrag:
[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[/Strike][/strike]
(center)(center)
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
Rahmen
[rahmen1][/rahmen1]
[rahmen2][/rahmen2]
[rahmen3][/rahmen3]
[rahmen4][/rahmen4]
[rahmen5][/rahmen5]
[rahmen6][/rahmen6]
[rahmen7][/rahmen7]
[rahmen8][/rahmen8]
[rahmen9][/rahmen9]
[rahmen10][/rahmen10]
[video][/video]
/(smiley/)
(shake)
(nod)
(yawn)
(broken)
(herzchen)
(sun)
(angel 5)
(punch)
(fubar)
(headbang)
(......')
(smoke)
(alone)
(nö)
(jap)
(wait)
(crazy)
(rock)
(giggle)
(rofl)
(mmmmm)
(mmmmm1)
(hello)
(erbrechen)
(doh)
(schmusebär)
(party)
(angry)
(worried)
(happy)
(devil6)
(dull)
(evilgrin)
(Zzzzz)
( in love)
(o,o)
(blush)
(what?!)
(küsschen)
(ätsch1)
(.-.)
(crying)
oh2
cool
shocked
rolling_eyes
lil
frown
oh
mund
grin
laugh
blush
hmm
crazy
sad
wink
smokin
mad
death
idee
frage
heart
sick
devil
flash
clown
shy
alien
rose
zunge
spook
smile2
smile
(little angel)
(!)
(Smileys)
(yeah)
(Engel)
yamm
kiss
zzz
holiday
stop
priester
(ätsch)
(*--*)
posting
zwinker
(yeah* )
(sabber)
(lettering)
(heartangel)
(phone)
(du kommst hier nicht weg)
(sieg)
(?!)
(the best)
(miss you)
(eis)
(;))
(wink)
(volturistyle)
(?!?)
(;)))
(^.^)
(vampir)
(nooo)
(+-+)
(love)
(cry)
(grr)
(devil4)
(Teufel)
(fire)
flame
(devil woman)
(bomb)
(!!!!)
angry1
(no)
(bat)
(fernseh)
shy 2
(kick)
(pfeil und Bogen)
(Welcome)
mine
[line]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]

[spoiler={{name}}][/spoiler]
Sicherheitsabfrage*
Tippen Sie die Buchstaben hier ein:

 
*Zur Vermeidung von Spam
Datei anhängen

In Antwort auf - neueste Antworten zuerst

#18 RE: Verschiedene Läden
  Absender: Mary Alice Brandon Cullen, 05.08.2016 12:32 Diesen Beitrag zitieren

--------------------------------------------------CUT--------------------------------------------------------------------


#17 RE: Verschiedene Läden
  Absender: Isabella Marie Cullen, 13.01.2016 22:51 Diesen Beitrag zitieren

Als ich Edward zustimmte, fing er wieder an zu lächeln. Wie fast immer hatten wir die gleiche Meinung. Edward und ich gehörten einfach zusammen, das bestätigte sich immer wieder. Er erzählte was Stefan ihm mal gesagt hatte. "Da haben die Volturi auch ihre gute Seiten, auch wenn wir sie alle hassen." Entgegnete ich ihm. Nun war die Sonne fast ganz da und ich sah wie Edward schon im Gesicht zu glitzern begann. Auch entging mir seine Nervosität nicht. Auch ich begann langsam unruhig zu werden, denn man konnte nie wissen ob wir gerade gesehen bzw. beobachtet wurden. Edward meinte, dass wir schnellsten los mussten, bevor uns jemand sah. "Ja schnell Liebster." Wir sahen uns Beide ein wenig hektisch in allen Richtungen um, doch glücklicherweise bemerkte uns keiner, und so liefen wir in Eilschritt zu unserem Auto. Dabei ließ ich Edwards Hand nicht los. Ich war froh als wir am Auto ankamen und wir sahen und nochmals um, doch es war dort weit und breit keiner in Sicht. Wie immer öffnete Edward mir die Autotür. Ich lächelte ihn an. "Danke Liebster." Ich stieg ein, was Edward ebenso tat und sofort startete er den Motor. "Wir haben es geschafft." Seufzte ich erleichtert auf. "Das war jetzt echt brenzlig gewesen." Ich freute mich auf die Tour zu dem Schloss und alles was wir uns noch alles ansehen wollten, sehr. "Genau jetzt geht es ab durch die Mitte." Ich gab ihm eine langen Kuss, bis wir dann mit dem Auto los fuhren. Wir Beide konnten wieder entspannen, nach dieser Notflucht. Während Edward fuhr, sah ich mir begeistert die schöne Landschaft in Rumänien an. "Wow hier ist es herrlich Schatz." Schwärmte ich unterdessen.


#16 RE: Verschiedene Läden
  Absender: Edward Cullen, 13.01.2016 22:22 Diesen Beitrag zitieren

Die Gedanken unserer Feinde zu kennen, war mir sehr wichtig, daher hatte ich die Gedanken von Aro, Caius und den anderen Volturi aber auch die der Rumänen gelesen um mir ein Bild von ihnen zu machen. Klar, man kann den Volturi nicht alles Übel nehmen, doch ab und an zeigten sie nur ihre Macht und töteten Unschuldige, was absolut unverzeihlich war. Aber sie räumten nun mal auch auf wenn es zu Auseinandersetzungen kam, die anders nicht mehr zu klären waren!
Bella stimmte meinen Worten zu, was mich erneut lächeln ließ. Aber wir waren meist der selben Meinung und von daher wunderte es mich nicht, das sie so dachte wie ich.
"Es würde definitiv zu Chaos führen. Es könnte sein das die Rumänen das auch tun würden, aber so wie Stefan mal sagte, sind sie ja eigentlich froh, dass die Volturi sie `befreit´hatten, also glaube ich kaum das sie groß um die Welt reisen. Es sei denn, sie folgen dem Vorbild der Volturi"
Bella machte uns drauf aufmerksam das die Sonne gleich durch die Wolkendecke brechen würde, was mich leicht nervs machte.
"Schnell weg hier. Man weiß nie wer sich hier so rum treibt und uns beobachtet." Eigentlich konnte ich von allen die Gedanken hören, doch die von Bella waren verborgen, wer konnte mir versichern das es nicht noch mehr Vampire gab die es genauso gut verbergen konnten??
Ich drehte mich in alle Richtungen um, um mich zu versichern das uns keiner sah - was nun auch der Fall war -und lief einfach los, ohne Bella los zu lassen und so schnell wie ich konnte. Am Auto angelangt, sah ich mich um, aber nirgendswo hörte ich oder sah etwas, was uns verraten haben könnte.
"Auf geht´s, Liebling" Lächelte ich und schloss die Tür auf, öffnete diese für Bella damit sie einsteigen konnte und stieg dann selber ein um nun zu dem geheimnisvollen Schloss zu fahren, welches für uns beide Fremd und aufregend war.


#15 RE: Verschiedene Läden
  Absender: Isabella Marie Cullen, 13.01.2016 21:52 Diesen Beitrag zitieren

Wir verließen den Wochenmarkt und zogen uns in eine ruhigere Ecke zurück. "Danke Liebster. Ich konnte einfach den Duft von dem Menschenblut nicht mehr aushalten, der war doch ziemlich köstlich." Gestand ich Edward. Doch wie immer konnte ich diesem dennoch immer gut widerstehen. Auch ich nahm die Gerüche von den Abgasen der Autos wahr, das wirklich sehr widerlich war.
Er beantwortete meine weiteren Fragen wegen den Rumänen und den Volturi. Als er davon sprach, wie mächtig und sadistisch die Volturi waren, war sein leises Zischen nicht zu überhören. "Ja das sind sie, das haben wir ja mehr als nur ein Mal erlebt." Über seine weiteren Worten dachte ich nach. "Da hast du recht, wären sie nicht, dann gäbe es wohl Schlachten ohne Ende. Auf der einen Seite muss jemand da sein der die Vampire im Schach hält. Wie schon gesagt das gäbe das reinste Chaos."
Allmählich riss die Wolkendecke auf und die Sonne kam langsam zum Vorschein. "Liebster wollen wir uns auf dem Weg zu dem Schloss machen?" Ich zeigte auf die Wolkendecke. "Außerdem verändert sich gleich unsere Haut." Ich sah mich um, wo hier und da einzelne Menschen zu sehen waren. Fragend und gleichzeitig verliebt sah ich meinen Ehemann an, der sanft meine Hand streichelte. Sanft strich ich mit meinen Fingern über seine Wange, während die Sonne immer mehr zum Vorschein kam.


#14 RE: Verschiedene Läden
  Absender: Edward Cullen, 13.01.2016 21:20 Diesen Beitrag zitieren

Natürlich hatte Bella zig Fragen, aber so kannte ich meine Frau. Lächeln blickte ich sie an und wollte ihr gerade antworten, doch dann fragte sie noch ob wir woanders hin gehen könnten, da sich immer mehr Menschen auf den Markt drängten.
"Natürlich, Liebling" Erwiderte ich und änderte unsere Richtung in eine eher abgelegene Ecke, wo zwar noch vereinzelnd Menschen waren, aber nicht mehr so viele. Davon mal ab waren hier eine menge Autos, also roch es auch dementsprechend nach Abgase - widerlich!!!
"Sie könnten es schaffen" Begann ich nun ihre Fragen zu beantworten. "Doch ob sie schon Anhänger gefunden haben, weiß ich nicht. Beim letzten Mal waren sie noch alleine, doch das kann sich bei Vampiren ja schnell ändern. Es gibt viele die nach Macht streben, doch so wie Du weißt sind Vampire ja eher Einzelgänger. Dennoch ist es möglich, wenn sich alle ein selbes Ziel vor Augen gesetzt haben. Aber ob die Rumänen nun besser als die Volturi sind, kann ich dir auch nicht genau sagen. Die Volturi sind Machtvoll und Sadistisch" Diese Worte kamen mir zischend aus dem Mund. "Aber stelle Dir mal vor sie wären nicht da? Wer würde dann all die anderen sadistischen Vampire aufhalten und die Kriege der Neugeborenen?" Fragend sah ich sie an, redete dann aber weiter. "Selbstverständlich hasse ich die, aber es wäre wirklich nicht vorstellbar wenn es niemanden mehr geben würde, der unseresgleichen in Schach halten würde." Ohne drauf zu achten wo wir hin gingen liefen wir einfach die Gassen entlang, da unser Gespräch uns ablenkte und wir einfach wir waren. Zwei Touristen in einer fremden Stadt.


#13 RE: Verschiedene Läden
  Absender: Isabella Marie Cullen, 12.01.2016 22:16 Diesen Beitrag zitieren

Auch ich nahm meine Hand sanft in seine, und so schlenderten wir über den Markt der sich allmählich immer mehr füllte. Ich hörte ihm zu als er zu erzählen begann von Vlad und Stefan. Das waren spannende Neuigkeiten. Natürlich wäre es das Beste wenn die Beiden die Macht wieder erlangen könnten und es schaffen würden die Volturi zu töten. Ich sah meinen Mann an. "Wow das alles habe ich gar nicht gewusst Edward. Könnten Vlad und Stefan das denn schaffen die Volturi zu besiegen? Und wie würden sie das anstellen wollen?" Die Fragen purzelten nur so aus mir heraus. "Haben sie denn noch andere die sie dabei unterstützen könnten sie zu töten und beseitigen? Ich meine das wäre das Allerbeste für uns alle wenn die Beiden von dem rumänischen Zirkel an die Macht kämen. Dann hätten wir keinen Ärger mehr. Wie ich Vlad und Stefan einschätze handeln die bestimmt nicht so erbarmungslos und grausam wie die Volturi." Die Menschenmenge war inzwischen so groß hier, dass ich den köstlichen Geruch des Menschenblutes wieder wahrnehmen konnte, genauso wie vorhin als wir im Laden waren. Ich zog Edward an mich und begann ihn erneut zu küssen. "Schatz können wir aus dem Trubel langsam raus?" Ich spürte dass ich jetzt erstmal aus der großen Menschenmenger heraus musste. "Ich möchte unbedingt das Schloss sehen und dann die anderen Sehenswürdigkeiten." Meinte ich zu Edward.


#12 RE: Verschiedene Läden
  Absender: Edward Cullen, 12.01.2016 21:52 Diesen Beitrag zitieren

Der Marktplatz füllte sich immer mehr. Zum Glück war ich vorhin noch auf der Jagd, denn die ganzen Gerüche hier, rochen ziemlich köstlich. Doch leider roch niemand so annähernd wie Bella als sie noch ein Mensch war - meine Sängerin, wie Aro es betitelt hatte!
"Wir können so lange bleiben wie Du möchtest, Liebling. Wir haben genügend Zeit" Lächelte sie an und fand kurz darauf Bella in meinen Armen. Lächelnd blickte ich in ihre Augen und genoß unseren Kuss. Es war als wären wir alleine, denn alles um mich herum verschwand aus meinem Blickfeld. Nur Bella zählte, der Rest war mir egal.
Doch irgendwann lösten wir uns voneinander, da sie nun alle Fragen beantwortet haben wollte.
"Also gut..." Ich nahm wieder ihre Hand in die meine und setzte unseren Spaziergang fort.
"Wer nun genau mit den Rumänen verkehrt weiß ich nicht, aber als Stefan und Wlad bei uns zu besuch waren, konnte ich eine menge in deren Gedanken lesen. Sie wollen unbedingt wieder an die Macht und die Volturi vom Thron holen, sie Foltern und Töten. Vor allem Aro, Marcus und Caius sollen leiden, da sie die waren, die Stefan und Wlad selbst vom Thron geholt hatten. Da es aber schon sso lange her ist, verblassen die Erinnerungen allmählich, doch der Hass in ihren Herzen ist so wie am ersten Tag. Sie würden alles dafür tun um Aro zu töten oder ihn als Gefangenen nehmen um Aro zu zeigen welche Macht Stefan und Wlad haben..."
Ich könnte noch ewig Geschichten über die beiden reden, doch Bella hatte - so wie ich sie kannte - ganz bestimmt schon tausend andere Fragen im Kopf ^^


#11 RE: Verschiedene Läden
  Absender: Isabella Marie Cullen, 12.01.2016 21:18 Diesen Beitrag zitieren

Hand in Hand gingen Edward und ich durch die Straßen von der Altstadt, bis wir schließlich an einem Wochenmarkt ankamen. Es wurde vielerlei Sachen angeboten. Edward und ich sahen uns an und er schenkte mir sein süßes und charmantes Lächeln. "Schatz ich würde mich erstmal hier umsehen, während du mir die Fragen beantwortest die ich dir im Laden gestellt habe." Lächelnd sah ich ihn an und hörte ihm zu als er mir den weiteren Vorschlag machte später zu dem Schloss der Rumänen zu gehen. "Ja ich möchte das Schloss unbedingt sehen, aber erstmal halten wir uns hier noch ein wenig auf." Schlug ich voller Begeisterung vor. Ich nickte bestätigend bei seinen Worten. "Richtig wir haben unser ganzes Leben Zeit." Er strich mir sanft mit seinem Daumen über die Wange und wir Beide sahen uns tief verliebt in die Augen. Meine Lippen näherten sich seine und verschmolzen in einem langen Kuss, wobei ich seinen lieblichen Duft in mich einzog. Sanft lösten wir uns voneinander und gingen gemütlich über den Markt. "Okay Liebster nun erzähl mir etwas von den Rumänen." Bat ich ihn, wobei ich ihn lächelnd und auch etwas neugierig ansah.


#10 RE: Verschiedene Läden
  Absender: Edward Cullen, 03.01.2016 14:32 Diesen Beitrag zitieren

Bella, seine über alles geliebte Frau schmiegte sich in seine Arme, was er nur zu gern mit sich machen ließ, atmete ihren blumigen Duft ein und schloss für einen kleinen Augenblick seine Augen um es in sich wirken zu lassen. Es gab nichts schöneres als mit ihr Zeit zu verbringen. Nach dem nun alles bezahlt und in Tüten gepackt wurde, verließen sie den Laden und traten raus auf die Strassen. Die Beiden schlenderten durch die Gassen der kleinen Stadt an verschiedenen Läden vorbei bis sie Schlussendlich am Markt angelangten, wo sich eine Vielzahl von alten Häusern bildeten und einige Statuen den Marktplatz zierten, wo gerade kleine verschiedene Buden aufgebaut und kräftig nach all möglichem Zeug aufmerksam gemacht wurde - Wochenmarkt.
Lächelnd sah Edward seine Frau an und hob eine Augenbraue. "Möchtest Du Dich hier umsehen und ich beantworte Dir nebenbei all Deine Fragen oder möchtest Du lieber weiter und Dir das Schloss der Rumänen betrachten wo sie früher als Könige der Vampire herrschten? Wir können natürlich auch beides tun, denn immerhin haben wir unser ganzes Leben lang Zeit, Zeit die uns keiner nehmen kann, Liebste" Verliebt sah er sie an und strich zärtlich mit seinem Daumen über ihre Wange, blickte tief in ihre Augen und konnte es noch immer nicht glauben die schönste Frau der Welt als sein betiteln zu dürfen.

@Isabella Marie Swan Cullen


#9 RE: Verschiedene Läden
  Absender: Isabella Marie Swan Cullen, 17.12.2015 17:57 Diesen Beitrag zitieren

Bella hörte ihm zu, strich sich durch ihre seidigen braunen langen Haare und nickte leicht. Ein Zeichen ihrer Zustimmung. Ihre Aufmerksamkeit wurde von einem Windstoß gefesselt, der durch das Fenster wehte und ihr den Geruch von frischem leckerem Menschenblut zu. Aber anders als die anderen Vampire, reagierte Bella nicht auf diesen Geruch so wie man es von anderen gewohnt war. Um sich abzulenken gab sie @Edward Cullen erneut einen flüsterzarten Kuss"Wer verkehrt mit den Rumänen? Carlisle soweit ich weiß nicht....ein anderer Coven der das macht ist mir aber auch nicht bekannt. Dir Schatz?"wollte Bella interessiert wissen"Ja, lass uns gehen. Was zeigst du mir als erstes Liebling?"begierig darauf etwas neues zu erleben hüpfte sie hinaus.


#8 RE: Verschiedene Läden
  Absender: Edward Cullen, 14.12.2015 08:02 Diesen Beitrag zitieren

Noch waren es ja ein paar Tage bis Weihnachten und somit hatten die beiden noch einige Zeit nun sich Gedanken zu machen welche Geschenke sie noch besorgen konnten. Jetzt wollte Edward gern einfach nur die Nähe zu seiner geliebten Frau haben und ihr die Stadt zeigen.
Über ihre Frage wegen den Baseball Schläger schmunzelte er. "Emmett weiß wohl nicht wohin mit seiner Kraft. Arme Schläger. Aber eine Reise nach München klingt gut" meinte er grinsen und zog seine Frau erneut in seine Arme und bekam auch promt einen Kuss von ihr, welchen er in vollen Zügen genoss, da es nichts schöneres auf der Welt gab, als die Lippen und den Geruch von @Isabella Marie Swan Cullen !
Erneut musste er, als der Kuss beendet war, über Bella lachen. "" ja die beiden Draculas wohnen auch hier, aber eher außerhalb. Ich kenne deren Behausung nicht, aber ich kann mir gut vorstellen das sie ein prachtvolles Schloss oder eine alte Burg besitzen, die sicher ziemlich verlassen aussieht. "
So genau wollte Edward das gar nicht wissen, denn die beiden waren wirklich eigenartig und gruselig, aber er würde ihnen ewig dankbar sein, da sie die Cullen bei der Begegnung der Volturi tatkr unterstützt hatten!
"Ich liebe Dich!" gab er preis, als sie ihm sagte wie wohltuend sie seinen Geruch fand.
"Komm lass uns gehen, Liebste"


#7 RE: Verschiedene Läden
  Absender: Isabella Marie Swan Cullen, 10.12.2015 21:57 Diesen Beitrag zitieren

Bella zeigte ihm das Lächeln das er so liebte und nickte abermals"Eine Reise in die Karibik wäre nicht gerade sinnvoll, oder Amore? Aber was hältst du von Münschen? In München waren die beiden bestimmt noch nicht so oft und das Wetter ist auch nicht so sonnig wie in Kuba.",stolz auf sich das ihr so ein guter Einfall gekommen war, stahl sie sich noch einen Kuss von Edward"Emmett macht seine Schläger am laufenden Band kaputt. Wie er das nur immer hinbekommt....aber Charlie würde sich sicher über eine neue Angel freuen, oder? René, Phil und Die....da weiß ich noch kein gutes Geschenk. Aber es wird uns noch etwas gutes einfallen."
Interessiert hörte Bella zu was @Edward Cullen über Rumänien sagte und versuchte sich eingie dieser Bauwerke vorzustellen. Doch alles was sie vermochte war sich ein dunkles Schloss vorzustellen, wo Fledermäuse herumflogen und Wlad sowie Stefan beherbergten. Leicht erschauderte sie und zog die Stirn kraus"Wohnen hier nocht auch Dracula I und Dracula II? Also....ich meine Wlad und Stefan.",lächelnd schmiegte sie sich an ihn und zog seinen Duft ein. Leise flüsterte sie"Ich liebe deinen Duft."


#6 RE: Verschiedene Läden
  Absender: Edward Cullen, 10.12.2015 20:30 Diesen Beitrag zitieren

Es erfreute ihn das seiner Frau das Buch gefiel und schon landete es bei der Vase und der Kette. "Kann ich gern machen, Liebling" meinte er auf die Tour durch die Stadt, denn Edward war schon öfter mal hier, ohne aber Stefan und Wladimir über den weg zu laufen.
Sie bezahlten und verließen den Laden. Bei ihrer Frage dachte er einen Moment nach. "Emmett würde sich ganz bestimmt darüber freien. Sein letzter Schläger ist ja kaputt gegangen. Ich würde den beiden auch eine Reise schenken. Aber wohin? Sie waren ja eigentlich schon über all" grinste er, nahm @Isabella Marie Swan Cullen die Tüte aus der Hand und ging dann mit ihr zum Auto, wo er die Tüte in den Kofferraum legte und ihn dann wieder verschloss.
"Ich zeige dir jetzt erstmal die Innenstadt. Hier gibt es einige Sehenswürdigkeiten die wirklich schon Jahrzehnte alt sind, aber über aus hübsch aussehen. Hast du lust?"
Fragte er sie, zog sie in seinen arm und hauchte ihr einen Kuss aufs Haar. "Für Alice und Jasper müssen wir auch noch was besorgen und für Charlie und Die und René und Phil. Aber ich denke das hat noch Zeit" lächelte sie mit seinen schiefen lächeln an und war mal wieder über glücklich sie in seiner Nähe zu wissen.


#5 RE: Verschiedene Läden
  Absender: Isabella Marie Swan Cullen, 09.12.2015 16:15 Diesen Beitrag zitieren

Neugierig insprierte sie das Buch das ihr Mann @Edward Cullen ihr hinhielt und las sich die Kurzbeschreibung genau durch. Sie selbst war noch nie zuvor in Rumänien gewesen und so war auch für sie das hier alles neu. Leicht nickte sie, ein Zeichen ihrer Zustimmung"Ja. Komm, wir gehen bezahlen und danach kannst du mir ja ein wenig Rumänien zeigen? Ja Amore?"
Sie verschränkte ihre Hand mit seiner eigenen Hand. Gemütlich schlenderte sie zu der Kasse, legte alle Waren darauf die die beiden ihrer Familie mitbringen wollten und bezahlte mit einer ihrer vielen Karten. Nachdem sie die Tüte an sich genommen hatte, drehte sie sich wieder zu Edward herum"Ich würde Rose und Emmett......was würde ich ihnen holen? Emmett würde ich vielleicht einen neuen Baseballschläger und Rose eine der neusten Handtaschen holen. Oder wie siehst du das?",fragend blickte sie abermals zu ihm"Oder sollen wir den beiden etwas holen was beide nutzen können?"


#4 RE: Verschiedene Läden
  Absender: Edward Cullen, 09.12.2015 13:31 Diesen Beitrag zitieren

Bella so euphorisch beim shoppen zu sehen ,war neu für ihn. Doch Edward freute sich natürlich das ihr die Vase, die ihm aufgefallen war, gefiehl. Das sie auch gleich noch eine wunderschöne Kette für Ness gefunden hatte, erfreute ihn.
"Die ist wunderschön" berichtete er und nickte ihr anerkennend zu, ging dann zu den Bücherregalen und kramte dort rum.
Ihm viel ein altes, staubig riechendes Buch in die Finger, was er neugierig betrachtete.
"Dies könnte interessant für, Carlisle, sein, oder Schatz?"
Fragte Ed voller Interesse, da selbst ihm das Buch gefiel. Leicht schmunzelt er bei @Isabella Marie Swan Cullen Frage. "Ich weiß nicht wo Emmett und Rose gerade sind, aber ich vermute mal in ihrem Hotelzimmer" genau wollte er es aber gar nicht wissen. "Zu Weihnachten werden sie sich bestimmt wieder blicken lassen. Hast du eine Idee für die Beiden?" denn er hatte im Augenblick keine. Alice hatte sicher schon alles besorgt, aber sie war ja auch ein Profi...


Dieses Thema hat mehr als 15 Antworten. Hier geht es zur Vollansicht
Fotos hochladen

Zugriffsanfrage von


Diese Seite versucht auf deinen addPics.com Account zuzugreifen.
Aus Sicherheitsgründen, erlaubt addPics.com nur den Zugriff von autorisierten Webseiten. Wenn du dieser Webseite vertraust, kannst du mit einem Klick auf den folgenden Link, den Zugriff erlauben.

autorisieren Aktualisieren

Bitte logge dich mit deinem bereits existierenden Account auf addPics.com ein.


Jetz einloggen!
Neu laden!


Dem Beitrag angehängte Bilder


- noch keine Bilder angehängt.

oder ein bereits hochgeladenes diesem Beitrag hinzufügen.
Nach Ordner filtern: Ordner bearbeiten
  • Mit deiner Emailadresse, verwaltest du all deine Bilder auf addPics.com
  • diese Nutzung von addPics.com ist für dich kostenlos!
  • weitere Informationen findest du hier


Mit dem Upload gebe ich mein Einverständnis, dass meine E-Mail von addPics.com für werbliche Zwecke zum Erhalt von Newslettern genutzt wird. Die E-Mail wird nicht an Dritte weitergegeben und der Newsletter kann jederzeit per E-Mail an unsubscribe@addpics.com abgemeldet werden.

Mit anderen addPics.com Account anmelden


Forums-Kino !! Hier klicken !!

Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Wechselchara
Besucherzähler
Heute waren 7 Gäste , gestern 15 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 765 Themen und 7424 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:



disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen